Anleitung zum GARDENA Streuwagen

Sie suchen noch originale Ersatzteile?

Dann werden Sie in unserm breiten Produktsortiment schnell fündig.

Der GARDENA Streuwagen ist ein hilfreiches Gartengerät, um Saatgut und Dünger gleichmäßig auf der Erde zu verteilen.

Die wichtigste Frage ist, welche Einstellung benötigt man für welches Material. Da es Dünger und Rasensamen in den unterschiedlichsten Ausführungen gibt, gibt es darauf auch keine pauschale Lösung. Um den wirklich richtigen Stellwert zu ermitteln, gibt es jedoch folgende Lösung:


1) Zur Ermittlung der Ausbringmenge des Streuguts wird eine 1 m² große, glatte, trockene und saubere Testfläche (z. B. Garage) benötigt.

2) Hebel zur Einstellung der Streumenge auf Mittenstellung bringen (siehe Montageanleitung des Streuwagens).

3) Streugut auf 1 m² Fläche ausbringen (z. B. Art. 430 = 2,15 m / Art. 433 / 435 = 1,90 m).

4) Nun das Streugut aufsaugen oder aufkehren dann wiegen und mit den empfohlenen Angaben des Herstellers vergleichen.

5) Sollte die Menge nicht übereinstimmen, wiederholen Sie diesen Versuch mit einer niedrigeren bzw. höheren Einstellung am GARDENA Streuwagen, bis sich das richtige Ergebnis eingestellt hat. Diese Verfahrensweise hört sich zwar kompliziert an, ist es aber tatsächlich nicht. Wenn Sie immer das gleiche oder ähnliches Material verwenden, haben Sie schnell ein Gefühl für die richtige Einstellung.